Tel.: 05225 8629990

Was ist der ÖKO-TEX® Standard 100?

Textiles Vertrauen durch ÖKO-TEX® Standard 100: Zertifizierte Produkte sind weder gesundheits- noch umweltschädlich. Hier gibt's mehr Infos:

Fri, 20.09.2019 | von Topschaum

Was ist der ÖKO-TEX® Standard 100?

 ÖKO-TEX® Standard 100 Was ist der ÖKO-TEX® Standard 100?

Bei ÖKO-TEX® Standard 100 handelt es sich um ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungsprogramm, dessen Kriterien deutlich über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus gehen. Es wird nicht nur darauf geachtet, dass der getestete Stoff keine gesetzlich verbotenen oder reglementierten Substanzen enthält - auch die Verwendung von gesundheitlich bedenklichen Substanzen, deren Gebrauch bisher noch nicht gesetzlich geregelt ist, wird streng untersucht. Ein Stoff, der das ÖKO-TEX® Standard 100 - Siegel trägt, ist also weder gesundheits- noch umweltschädlich. Geprüft werden zum Beispiel der Anteil an Schwermetallen, Pestiziden, Lösemittelrückständen, der pH-Wert und die Farbechtheit.

Zertifizierung, die sich am praktischen Gebrauch orientiert 

Je nachdem, wie direkt Menschen mit Schaumstoffen in Berührung kommen, desto wichtiger ist die Unbedenklichkeit des Stoffes. Besonders bei Matratzen, vor allem für Kinder, muss darauf geachtet werden, dass der Schaumstoff keine schädlichen Substanzen enthält. Deshalb unterteilt die ÖKO TEX Gemeinschaft die zu prüfenden Erzeugnisse in Produktklassen. Zur Klasse I gehören alle Produkte für Babys und Kleinkinder bis drei Jahre (Kleidung, Bettwäsche usw.), zur Klasse IV Ausstattungsmaterialien wie Vorhänge oder Polsterbezüge, die nur selten oder gar nicht direkt berührt werden. Je intensiver die direkte Nutzung eines Textils ist, desto strengere Grenzwerte werden für seine Überprüfung verwendet. Zertifiziert wird ein Produkt nur, wenn alle seine Bestandteile (auch die nicht-textilen) sämtliche Kriterien erfüllen. Das Verfahren ist nach dem Baukastenprinzip aufgebaut, so dass auch einzelne Herstellungsschritte und Zwischenprodukte geprüft werden können.

"Textiles Vertrauen" durch ÖKO-TEX® Standard 100

Seit 1992 stellt die ÖKO TEX Gemeinschaft einen gemeinsamen Sicherheitsstandard zur Verfügung, der es Verbrauchern erlaubt nachzuvollziehen, ob das jeweilige Produkt aus wissenschaftlicher Sicht unbedenklich für Gesundheit und Umwelt ist und somit bedenkenlos benutzt und entsorgt werden kann. "Textiles Vertrauen" - das ist es, was die ÖKO TEX Gemeinschaft erreichen möchte und das, was auch wir uns für unsere Kunden wünschen. Unter dem Punkt "Zertifikate" bei den Produktbeschreibungen finden Sie deshalb Informationen zu der Zertifizierung des jeweiligen Erzeugnisses.

Hier bekommen Sie Infos zum Siegel aus erster Hand: ÖKO TEX Gemeinschaft

Was bedeutet ÖKO-TEX®?

ÖKO-TEX® ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für Textilien. Es wurde 1992 von einer Gruppe europäischer Textilforscher ins Leben gerufen, um einen einheitlichen Standard für die Beurteilung der Sicherheit von Textilien zu schaffen.

Was bedeutet Standard 100?

Der Standard 100 von ÖKO-TEX® ist der weltweit am weitesten verbreitete Standard für die Beurteilung der Sicherheit von Textilien. Er umfasst mehr als 300 Prüfkriterien für gesundheitlich unbedenkliche Textilien. Dazu gehören unter anderem Schadstoffe wie Schwermetalle, Formaldehyd und Pestizide.

Wie werden Textilien geprüft?

Textilien werden in unabhängigen, akkreditierten Laboren auf die Einhaltung des Standards 100 geprüft. Dazu werden Proben aus den unterschiedlichen Produktionsstufen genommen und auf die vorgeschriebenen Prüfkriterien untersucht. Erst wenn alle Anforderungen erfüllt sind, erhält das Produkt das ÖKO-TEX®-Zertifikat.

Was bedeutet das ÖKO-TEX®-Zertifikat?

Das ÖKO-TEX®-Zertifikat ist ein Qualitätssiegel, das auf den getesteten und zertifizierten Textilien aufgenäht oder aufgedruckt werden darf. Es signalisiert dem Verbraucher, dass das Produkt den Anforderungen des Standards 100 entspricht und somit gesundheitlich unbedenklich ist.

Welche Vorteile bietet der ÖKO-TEX® Standard 100?

Der ÖKO-TEX® Standard 100 bietet sowohl Herstellern als auch Verbrauchern zahlreiche Vorteile:

  • Hersteller können sicher sein, dass ihre Produkte frei von schädlichen Substanzen sind und somit auch für Allergiker und Kinder geeignet sind.
  • Verbraucher können sicher sein, dass sie mit dem Kauf eines ÖKO-TEX®-zertifertifizierten Produkts ein gesundheitlich unbedenkliches Produkt erwerben.
  • Der ÖKO-TEX® Standard 100 trägt zur Verbesserung der Umweltbelastung durch Textilien bei, da schädliche Substanzen vermieden werden.
  • Durch das ÖKO-TEX®-Zertifikat erhält das Produkt eine hohe Anerkennung und Glaubwürdigkeit auf dem Markt, da es von unabhängigen Laboren geprüft wurde.
  • Der ÖKO-TEX® Standard 100 trägt dazu bei, die Gesundheit von Arbeitern in der Textilindustrie zu schützen, da schädliche Substanzen in der Produktion vermieden werden.

Insgesamt ist der ÖKO-TEX® Standard 100 ein wichtiger Qualitätsstandard für die Textilindustrie, der sowohl Verbrauchern als auch Herstellern zahlreiche Vorteile bietet. Durch die Anwendung des Standards können schädliche Substanzen in Textilien vermieden werden und somit die Gesundheit von Verbrauchern und Arbeitern in der Textilindustrie geschützt werden.


Foto: https://www.pexels.com/de-de/@teresa-howes-236601

 

 

GEFÄLLT'S EUCH?

Last but not least wollen wir wissen, was Sie von dem Blog Artikel halten:

5 für "Mega, weiter so", 1 für "Da geht noch was...