Tel.: 05225 8629990

Nassen Schaumstoff trocknen: Das können Sie tun, wenn z. B. das Gartenpolster nass geworden ist!

Nassen Schaumstoff trocknen Nassen Schaumstoff trocknen: Das können Sie tun!

Wie bekomme ich meine Matratze wieder trocken? Kann man Schaumstoff überhaupt waschen? Was ist beim Trocknen zu beachten? Wie Sie nassen Schaumstoff trocknen können, erfahren Sie von unseren Schaumstoffexperten!

Kann man Schaumstoff überhaupt waschen?

Eine wichtige Frage müssen wir vorab klären: Ist Schaumstoff waschbar? Ja, grundsätzlich kann man Schaumstoff waschen - entweder in der Waschmaschine oder in einem Wasserbad mit milder Seife. Wie man Schaumstoff am besten wäscht und reinigt, lesen Sie hier.

Nach dem Waschgang, aber natürlich auch in anderen Situationen, in denen die Matratze, das Schaumstoffkissen oder das Sofa nass wird, möchte man den Schaumstoff schnell trocknen.

Wie bekommt man Schaumstoff trocken?

Schaumstoff ist ein Material mit offenzelliger Struktur. Es nimmt Feuchtigkeit auf, lässt sie aber auch wieder entweichen. Daher genügt es meist, wenn man den Schaumstoff “sich selbst überlässt” und an der Luft trocknen lässt. Nach ein paar Stunden, etwa unter starker Sonneneinstrahlung, oder spätestens nach einigen Tagen sollte der Schaumstoff trocken sein.

Wichtig: Der Schaumstoff sollte absolut trocken sein, damit sich kein Schimmel bilden kann. Warum Schimmel im Schaumstoff problematisch ist, lesen Sie hier.

Das dauert Ihnen zu lange? So geht es schneller!

Wenn Sie den Schaumstoff schneller trocknen lassen möchten, können Sie den Schaumstoff in die direkte Sonne legen oder an der Heizung trocknen lassen. Achten Sie aber darauf, dass die Heizung nicht zu hoch eingestellt ist, andernfalls könnten sich dünne Schaumstoffplatten leicht verformen.

Wenn möglich, sollten Sie den Schaumstoff in der Sonne liegen lassen. Das Trocknen in der Sonne bietet viele Vorteile: Das UV-Licht verbraucht keine Heizenergie und kostet nichts, es tötet außerdem Keime und Bakterien ab.

Schaumstoff trocknen mit Fön und Trockner?

Wenn Sie den Schaumstoff schneller trocknen lassen möchten, können Sie den Schaumstoff in die direkte Sonne legen oder an der Heizung trocknen lassen. Achten Sie aber darauf, dass die Heizung nicht zu hoch eingestellt ist, andernfalls könnten sich dünne Schaumstoffplatten leicht verformen.

Wenn möglich, sollten Sie den Schaumstoff in der Sonne liegen lassen. Das Trocknen in der Sonne bietet viele Vorteile: Das UV-Licht verbraucht keine Heizenergie und kostet nichts, es tötet außerdem Keime und Bakterien ab.

 

Foto von Skylar Kang von Pexels